Mittwoch, 19 Dezember 2018 21:02

B1 Jungs: Kantersieg zum Jahresende

Das letzte Spiel des Jahres stellte für die Panther bereits den Auftakt in die Rückrunde dar. Und dieser verlief durchaus erfolgreich: mit einem klaren 35:23 (16:13) setzten sie sich durch und können nun entspannt in die Weihnachtspause gehen.

Die erste Halbzeit verlief zunächst relativ ausgeglichen. Im Angriff zeigten sich die Panther erneut konsequent und ließen den Ball gut laufen. Necki nutzte ein ums andere Mal seine Schnelligkeit und Jannis glänzte vor allem durch seine Anspiele an den Kreis, welche Felix souverän in Tore verwandelte. Die Abwehr agierte jedoch häufig zu inkonsequent, was die Borkener immer wieder heran brachte. So ging es mit einer 3-Tore-Führung in die Pause. Während der Halbzeit wurde die Abwehr noch einmal neu eingestellt, was sich in der zweiten Spielhälfte rentierte. Hier zeigten die Jungs ihre bisher beste Saisonleistung. Angetrieben von einem starken Magnus im Tor konnten sie sich nach und nach absetzen. Die eingewechselten Spieler knüpften nahtlos an ihre Vorgänger an und Louis krönte das Ganze mit seinem ersten Saisontreffer. Der verdiente 35-23-Sieg wurde anschließend gemeinsam gefeiert.

Nun haben die Jungs erst einmal Spielpause, bevor es Mitte Januar weitergeht.

Für die Panther spielten: Merten (12 P.), Molitor; Bick (3), Falkner (4), Gehrt (6), Hilverkus, J. (3), Hilverkus, K. (3), Lorenz (5/1), Maier (1), Romas (6), Schäfer (1), Vornehm und Wickert (3)

facebook_page_plugin