Montag, 03 Dezember 2018 22:00

Panther Jungen A fahren 5ten klaren Sieg in Folge ein

Am Sonntag Mittag ging es für die JA der Panther zum Auswärtsspiel gegen die JA von Velbert/Heiligenhaus.

Man wollte weiter die Tabellenspitze gegen den Tabellen 2ten verteidigen.

Die Panther starteten gut in die Partie und legten mit hohem Tempo los.

Man war von Anfang an im Spiel und ließ den Ball fließend durch die eigenen Reihen laufen.

Durch gute Kombinationen und mit schnellem Spiel aus der Abwehr heraus wurden einige schöne Tore erzielt.

Auch die 5 zu 1 Deckung stand sehr kompakt und mehrere Chancen des Gegners vereitelte Cris im Tor.

Durch bessere Chancenverwertung wären noch mehr Tore für unsere Jungs gefallen.

Mit einem klaren 15:7 für die Panther ging es in die Halbzeitpause.


Mit gleichen Spielwitz und Tempo wollten die Panther die 2te Halbzeit gestalten.

Aber irgendwie kam auch ein kleiner Bruch ins Spiel und unsere Jungs gingen durch die klare Führung im Hinterkopf nicht mehr so konzentriert zu Werke.

Besonders in der Abwehr wurde nicht mehr so konsequent gedeckt, so das der Gegner zu einigen einfachen Tore kam.

Zum Ende der 2ten Halbzeit ließ man den Ball wieder besser laufen und konnte dadurch wieder einen klaren Sieg einfahren.

Mit 31:21 für die Panther endete das Spiel und steht jetzt mit 10:0 Punkten klar an der Tabellenspitze.

 

 

Die Mannschaft :  Kurz(TW), Jeschke, Heider, Magnus, Bebermeier, Theisen, Hain, Esser,  Gwosdz, Amian, Stoffels

facebook_page_plugin