Freitag, 21 September 2018 15:04

Panther 4M: Jedes Spiel mit anderem Gesicht

Mit komplett unterschiedlichem Personal hat die Bezirksligamannschaft der Bergischen Panther ihre ersten beiden Saisonspiele bestritten. Und auch vor der nächsten Partie am Sonntag (13.45 Uhr, Schulberghalle) beim HC Wermelskirchen II ist sich Trainer Jochen Lorenz sicher, dass seine Mannschaft wieder ein komplett anderes Gesicht haben wird.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Diesmal ist der Coach allerdings deutlich optimistischer: „Ich sage nicht, dass wir zwei Punkte holen, aber ich denke schon, dass wir am Sonntag deutlich konkurrenzfähiger als zuletzt in Langenfeld sein werden.“ Die Wermelskirchener sind mit Sieg und Niederlage gestartet. Am vergangenen Spieltag unterlag der HCW knapp mit 23:24 gegen den SV Wipperfürth. Die Panther warten noch auf den ersten Punktgewinn.

facebook_page_plugin