Montag, 16 Dezember 2019 17:50

Panther 3: Keine Punkte gegen Unitas Haan 2

Auch diese Woche war die Ausgangssituatuon für die Panther keine leichte. Weiterhin belasten Ausfälle die Kadersituation, in Haan kam nun auch noch die altbekannte Harz-Situation zur Geltung.

In den ersten Minuten sahen die Zuschauer noch eine ausgeglichene Partie gegen den Gastgeber DJK Unitas Haan 2. Doch bereits früh fingen die Panther an, im Abschluss nicht nur am Haaner Torwart, sondern auch an sich selbst zu scheitern. Zu ungenaue Würfe und unnötige technische Fehler konnten auch nicht durch die recht stabile Abwehr ausgeglichen werden. Zur Halbzeit zeigte die Anzeigetafel somit 15:11 an.

Auch in der zweiten Halbzeit war keine Besserung zu sehen. Trotzdem gelang es das Ergebnis zu halten und zeitweilig auf drei Tore an den Gegner ranzukommen. Doch immer wenn die Chance da war den Abstand weiter zu verkürzen, warf man den Ball leichtfertig weg. Das nutzte die Unitas konsequent für Tempogegenstöße, sodass die Panther am Ende mit 29:20 verloren.

Panther: Merten, Schneider; Alof, Jeschke, Makulik (alle 4), Jörgens, Kotthaus (beide 3), Brölsch (2), Klewinghaus, Kress.

(NH)

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.