Freitag, 14 Dezember 2018 13:35

Panther 2F/3M: Spielabsage und Rückkehr in die Erfolgsspur

Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther haben am Wochenende unerwartet spielfrei, die Männer spekulieren bei der HG Remscheid II auf Punkte.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Kurzfristig wurde die Partie der Pantherinnen gegen den Tabellennachbarn DJK Styrum 06 abgesagt. „Der Gegner hat personellen Notstand und hat uns um eine Spielverlegung gebeten. Wir möchten sportlich gewinnen und haben dem zugestimmt“, erklärt Panther Trainer Lennart Hein. In der vergangenen Saison waren die Panther auch zwei Mal in dieser Situation, ihre Gegner zeigten sich damals aber weniger fair und bestanden auf einer Austragung der Begegnungen.

Die Landesligahandballer mussten nach einer Siegesserie am vergangenen Wochenende einen Rückschlag einstecken. Nun will die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki am Samstag (17 Uhr, Neuenkamp, Remscheid) bei der HG Remscheid II wieder zurück in die Erfolgsspur finden und einen guten Jahresabschluss feiern. Beim um einen Punkt besseren Tabellennachbarn wird wahrscheinlich die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheiden. Die Panther müssen sich in diesem Spiel in der Offensive, und dort vor allem im Rückraum, steigern. Thomas Schmitz hat sich einer Bänderverletzung zugezogen und wird ausfallen. Sonst ist der Kader komplett.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen