Freitag, 27 April 2018 15:59

Panther 3M: Abwehr ist der große Schwachpunkt

Die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther spielen eine sehr mäßige Saison. Immer wieder musste Trainer Martin Bick auf wichtige Spieler bei Meisterschaftsspielen und im Trainingsbetrieb verzichten, sodass die Leistung von Begegnung zu Begegnung stark schwankte.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Zuletzt war vor allem die Abwehr der Schulberger das große Problem. In den vergangenen vier Niederlagen kassierte man im Schnitt fast 36 Treffer. Und für die beiden letzten Siege musste die Burscheider jeweils selbst die 30-Tore-Marke knacken.

Gegen den Lüttringhauser TV (Samstag 14.30 Uhr, Schulberghalle), der vergangene Saison fast abgestiegen wäre, jetzt aber zwei Plätze vor den Panthern steht, muss die Defensive endlich funktionieren. Im Hinspiel gelang das nicht. Bei der 27:35-Niederlage war die Zahl der Gegentore ebenfalls deutlich zu hoch.

facebook_page_plugin