Freitag, 28 September 2018 12:21

Panther 1F: Aufwärtstrend fortsetzen

Nach drei Pflichtspielniederlagen zum Saisonauftakt ist den Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther am vergangenen Wochenende mit einem Sieg beim TV Beyeröhde II der Befreiungsschlag gelungen. Nun will die Mannschaft von Denis Jörgens und André Klesper nachlegen und in der Tabelle den Weg nach oben fortsetzen.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Die Aufgabe am Sonntag im Heimspiel um 12.30 Uhr in der Max-Siebold-Halle wird allerdings sehr schwer. Zwar gelangen den Pantherinnen in der vergangenen Saison zwei Siege gegen Fortuna Düsseldorf II, doch der Gegner präsentierte sich bisher in einer sehr guten Verfassung. Neben Tabellenführer HSG Adler Haan ist die Fortuna aktuell die einzige Mannschaft ohne Punktverlust.

Die kompakte 6:0-Abwehr ist die Stärke der Düsseldorferinnen. Lediglich 65 Gegentore hat die Fortuna auf dem Konto, bei den Panthern steht in dieser Statistik eine 93. Für die Gastgeberinnen ist es wichtig, gut in die Partie zu starten, damit Sicherheit ins Spiel kommt.

Obwohl Pinar Sabhaz und Kimberley Müller verletzt sind und Lena Scigala aus beruflichen Gründen fehlen wird, werden die Panther mit einem voller 14er-Kader antreten.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen