DHB setzt Spielbetrieb in den 3.Ligen bis Februar aus

Schlechte Nachrichten gab es gerade vom DHB. Die Aussetzung des Spielbetriebs in den 3.Ligen verlängert sich bis Februar!

Das Statement in Wortlaut:

Liebe Handballfreunde,

der letzte Monat hat leider keine spürbare Senkung der Corona-Fallzahlen zur Folge gehabt und wir müssen weiterhin auf flächendeckend geöffnete Hallen warten. Bei all der gesundheitlichen und gesellschaftlichen Verantwortung, die wir alle zu tragen haben, ist dieser Stillstand ein großer Verlust für den Handball. Der Spielbetrieb und das Training liegen wieder einmal brach und Planungssicherheit beliebt weiter Wunschdenken. Wir hoffen Sie sind weiterhin optimistisch und bleiben so engagiert wie bisher! Dann sind wir sicher, auch diesen erneuten Stillstand meistern zu können.
 
Die Spielkommission 3. Liga hat sich zur aktuellen Situation ausgetauscht und sieht leider keine realistische Chance, Anfang Januar den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können.
 
Das Präsidium und der Vorstand haben gemeinsam beschlossen, ihren Beschluss vom 30.10.2020 zu verlängern und den Spielbetrieb der 3. Liga und der Jugend-Bundesliga bis zum 31.01.2021 weiterhin auszusetzen.“

Zurück