Sonntag, 08 Oktober 2017 23:53

Fanbus nach Aurich

Zum nächsten Auswärtsspiel haben unsere Drittligahandballer eine weite Reise vor sich. Trotzdem würde sich das Team um Marcel Mutz über Fanunterstützung auch im Hexenkessel in Aurich freuen. Die Panther bieten deshalb einen Platz im Fanbus für 15 Euro an. Abfahrt ist am Sonntag, 15. Oktober um 9.30 Uhr an der Max-Siebold-Halle in Hilgen. Einen Platz im Bus kann man unter Tel. 0173 2585593 reservieren.

C-Mädchen erkämpfen sich mit einer großartigen Mannschaftsleistung den verdienten Sieg gegen starke Gegnerinnen aus Wuppertal.

Sonntag, 08 Oktober 2017 21:18

Panther 1M: Weiter auf dem Weg nach oben

Unbeirrt marschieren die Handballer der Bergischen Panther weiter in Richtung Spitzengruppe der dritten Liga. Gestern Abend fertigten die Panther im Duell der Aufsteiger die SG Menden Sauerland Wölfe nach einer beeindruckenden Leistung mit 36:21 (19:10) ab und setzen sich dank des vierten Sieges in Serie im vorderen Feld vorerst einmal fest.

08.10.2017 Panther JA erzielt auswärts verdientes Remis

Nach dem Heimerfolg am vergangenen Wochenende waren die Jungs
der Panther A-Jugend am Sonntag in Duisburg zu Gast bei der
JSG Hiesfeld/Aldenrade.

Im vierten Anlauf hatten die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther endlich Grund zum Jubel. Die Mannschaft von Trainer Denis Jörgens holte sich mit einem 28:23 (11:11)-Erfolg bei Mettmann-Sport am Samstag die ersten Punkte in der neuen Liga.

Sonntag, 08 Oktober 2017 18:58

Panther 2M: Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Einen ganz wichtigen 27:25 (16:14)-Erfolg konnten die Landesligahandballer der Bergischen Panther am Sonntagnachmittag im Kampf um den Klassenerhalt gegen den Vohwinkeler STV feiern.

Sonntag, 08 Oktober 2017 17:40

Panther 2F: Pantherinnen bleiben oben

Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther mischen in der Tabelle weiterhin oben mit. Am Samstag holte sich die Mannschaft von Stefan Winkler und Janette Haldenwang mit 24:23 (12:7) bei der SG Langenfeld den ersten Auswärtssieg und steht nun mit 6:2 Punkten glänzend da.

Panther verlieren in Wuppertal mit 31:14 (16:6).

Sonntag, 08 Oktober 2017 17:35

Panther 3M: Zittersieg nach hoher Führung

Im Bezirksligaduell zwischen den Bergischen Panthern und der HSG Rade/Herbeck II war es auf der Auswechselbank sehr übersichtlich. Beide Mannschaften waren am Samstag in Radevormwald mit kleinem Kader angetreten.

C-Mädchen holen die nächsten beiden Zähler, im souverän gewonnenen Nachholspiel.

Zweifelsohne zu den positiven Überraschungen zählen die Handballer der Bergischen Panther in der dritten Liga. Der Aufsteiger mischt nach drei Siegen in Folge im vorderen Feld mit und hat bereits acht Punkte auf der Habenseite verbucht. „Wir sind mit dem Ist-Zustand natürlich sehr zufrieden. Allerdings ruhen wir uns auf diesem Moment nicht aus. Wir wollen nachlegen und das Polster auf die unteren Ränge weiter vergrößern“, betont Trainer Marcel Mutz.

 

facebook_page_plugin