Montag, 18 September 2017 16:02

Weibliche A-Jugend schlägt Fortuna Düsseldorf

Im ersten Heimspiel der Saison konnte die weibliche A-Jugend der Bergischen Panther am Samstag Nachmittag die Fortuna aus Düsseldorf mit 25:21 (15:10) niederringen.

Die Pantherinnen begannen hochkonzentriert und provozierten zu Beginn durch eine starke Deckung etliche technische Fehler auf Seiten der Düsseldorferinnen. Diese führten zu einigen einfachen Toren und man zog bis zur 20. Minute auf 10:4 davon. Auch in der 2. Halbzeit erwischte man den besseren Start und baute die Führung weiter aus. Als der Gegner kurzzeitig die stark aufspielende Lucy Jörgens in Manndeckung nahm, verlor man vorne den Faden und Düsseldorf kam über einige Tempogegenstöße zurück ins Spiel. Nach knapp  40 Minuten stand es nur noch 19:17. Als mit Anna-Lena Frehn dann auch noch eine wichtige Stütze in der Abwehr mit Verdacht auf einen Außenbandriss raus musste, drohte das Spiel ganz zu kippen. Durch zwei starke Paraden von Klara Stausberg und Tore von Sarah Müller und Leonie Schwarz konnte man die Düsseldorfer Aufholjagd stoppen und den am Ende hochverdienten Sieg einfahren. In zwei Wochen treffen die Schützlinge von Julian Schwarz, Thomas Schwarz und Niklas Hein im Auswärtsspiel auf den Haaner TV. 
 
Panther: Stausberg, Weish (beide Tor), Jäschke, Lubberich (5), Sonnenberg, Schwarz (3), Jörgens (11/1), Müller (3), Schauf (1), Monshausen, Frehn (2)
facebook_page_plugin