Dienstag, 17 Oktober 2017 12:11

Panther JD: Panther JD gegen SG Monheim JD2 (ak) (12:4) 22:10

Am zweiten Tag des Doppelspiel-Wochenendes, spielten die Panther im Heimspiel am Sonntag gegen die SG Monheim. Hier sah am Anfang die Personalecke auch nicht rosig aus. Durch eine Handverletzung konnte heute der Haupttorschütze vom Samstag (C.Arndt) nicht mitwirken.

Hier zeigte sich wieder einmal, dass auf die Jungs der E Jugend Verlass ist und die D unterstützen, obwohl im Anschluss noch ihr eigenes Spiel hatten. Danke Top Einsatz von euch. Wir mussten heute unser Team stark umbauen, doch das tat dem Start und dem Spiel keinen Abbruch. C.Wendler und P.Gotta brachten unsere Farben schnell mit 3:0 in Front. Nach einigen Fehlversuchen wachte dann auch T.Kleinert im rechten rückraum auf und führte das Team mit P.Gotta zur 12:4 Halbzeitpause. Der agile P.Gotta wusste hinten wie vorne zu überzeugen und war an 13 Toren beteiligt. Durchgang 2 gehörte dann der rechten Seite, wo wir zu schönen Toren kamen. Die Mannschaft spulte ihre Laufwege und Konzepte angetrieben von T.Zinnabold ab und kam so zu einigen sehenswerten Treffern. Heute konnten wir unter Wettkampfbedingungen unsere Laufwege weiter einüben. Am Ende konnte dann noch ein einstudierter Freiwurftrick das gute Spiel der jungen Panther krönen. Wir sind heute als Einheit aufgetreten jeder hat seinen Teil für diesen Sieg beigetragen. Das war schon recht gut. Wenn wir so weiter trainieren und uns weiter entwickeln, dann haben wir ute Chancen dieses Jahr in die Bestengruppe zu kommen.

Team/Tore

M.Birkner(TW), L.Klee(TW), T.Hofmann, T-L.Lütticke, M.Helmerichs, M. Röttger, N.Fleischer(2), T.Kleinert(8) T.Zinnabold(2), F.Nica, P.Gotta(8), M.Christ(1), C.Wendler(1)

facebook_page_plugin