Dienstag, 17 Oktober 2017 12:00

Panther JD: Solinger TB JD gegen Panther JD (5:7) 12:17

Am ersten Doppelspiel-Wochenende der Hinrunde spielten die Panther im Auswärtsspiel gegen Solinger TB JD. Die bis Dato kein Spiel verloren hatten und als direkter Kontrahent um den Platz in der „Bestengruppe“ zählen, waren heute unsere Gegner. In einem torarmen Spiel gingen wir heute verdient als Sieger vom Platz.

Mit nur 9 Spielern angereist, mussten wird das Spiel gegen den Solinger TB bestreiten. Dagegen war bei unserem Gegenüber der Spielbogen mit 14 Spielern voll. Doch dies sollte heute keinen Ausschlag auf das Endergebnis haben. Schon in der Anfangsphase zeigte sich, dass es nicht einfach werden wird. Die Solinger versuchten durch Passspiele von rechts nach links unsere Abwehr auseinander zuziehen. Die Abwehr um Abwehrchef N.Fleischer im Zentrum machte die Räume eng, so dass man den Gegner zu technischen Fehler zwang. Im Gegenzug konnten wir diese Fehler zum 0:2 nutzen. Durch ungenaue Pässe im Angriffsspiel kamen die Bälle nicht beim Mitspieler an, so das auch Solingen diese Fehler für sich nutzte um mit 3:2 in Führung zu gehen. Unbeirrt der Angriffsfehler stand unsere Abwehr sicher, dass man nicht weiter in einen Rückstand geriet war auch ein Verdienst des gutenTorhüters M. Birkner. Immer öfter wurde im Angriff nun der freie Spieler gefunden, so dass wir über 3:6 mit 5:7 in die Kabine gingen. Nach Umstellung im Angriff mit T. Zinnabold auf der Mitte, kam die gewohnte Sicherheit zurück und wir legten einen kleinen Zwischenspurt zum 6:10 hin.Nach einer gelben Karte und 2 Minuten von C. Arndt konnte Solingen noch mal auf 10:12 verkürzen. In der Schlussphase kamen 3 der Spieler aus der E-Jugend, wie geplant zur Unterstützung. Zwar etwas verspätet, aber doch noch rechtzeitig, um den verletzungsbedingten Ausfall von C. Arndt zu kompensieren und die Führung zum Endstand von 12:17 auszubauen. Es war heute ein Arbeitssieg der zeigte, dass wir ein Team mit Moral sind.

Team/Tore

M.Birkner(TW), T.Walter (TW), T.Hofmann, T-L.Lütticke(2), M.Helmerichs, C.Arndt(6/2), N.Fleischer, T.Kleinert(3) T.Zinnabold(3), F.Nica, P.Gotta(3), M.Christ, C. Wendler

facebook_page_plugin