Sonntag, 08 Oktober 2017 17:36

Panther C1 Jungs: Deutliche Niederlage gegen Cronenberg

Panther verlieren in Wuppertal mit 31:14 (16:6).

Freud und Leid liegen bei den C-Jungs in dieser Saison sehr eng beisammen. Von der sehr guten Leistung gegen Essen am vergangenen Spieltag war dieses Wochenende nichts mehr zu sehen. Die Panther verschliefen den Start vollkommen. Zwar konnten sie noch zum 1:1 ausgleichen, doch dann zog Cronenberg über 6:2 bis zum 3:13 davon. In dieser Phase agierten die Jungs vollkommen planlos und vergaben vorne leichtsinnig die Bälle. Auch in der Abwehr fand man keinen Zugriff und ließ sich von den Gastgebern diverse Male überlaufen. Mit 11 Toren Rückstand ging es in die Halbzeit, hier war das Spiel längst entschieden. Zwar konnten sich die Panther nach der Pause noch einmal auf 11:18 herankämpfen, doch zur Wende reichte es nicht mehr: anstatt weiter aufzuschließen, verloren sie erneut ihr Konzept, so dass Cronenberg das Spiel verdient mit 31:14 für sich entscheiden konnte.

Nun gilt es, sich im Training neu zu ordnen und die Fehler zu besprechen, so dass man am Samstag gegen Aldekerk neu angreifen kann.

Für die Panther spielten:Merten, Molitor; Falkner (6), Hilverkus, Klefisch (1), Lock (2), Lorenz (3/1), Romas (1), Schäfer, Vornehm (1) und Wickert

 

 

facebook_page_plugin