Dienstag, 05 September 2017 11:22

Panther C-Jungen (C1J): Heiß auf die neue Saison

Viel Zeit hatten die Jungs nicht, um sich nach der erfolgreichen Quali auszuruhen.

Schon kurze Zeit später riefen die Trainer zur Vorbereitung auf die nächste Saison. Bis zu vier Trainingseinheiten pro Woche standen auf dem Programm, hinzu kamen individuelle Einheiten im Fitnessstudio. Die Panther quälten sich bei Wind- und Wetter durch Laufeinheiten, Sprints und Stabiübungen, zur Belohnung gab es dann Zirkel- und Taktiktraining. An den Trainingswochenenden wurde nicht nur trainiert, sondern auch der Teamgeist gestärkt und die beiden Neuzugänge Jos und Philip in die Mannschaft integriert. Und die harte Arbeit zahlte sich aus. In mehreren Testspielen konnten Siege eingefahren werden, unter anderem gegen den HC Gelpe/Strombach, einen Mitfavoriten der Oberliga Mittelrhein. Das Hinspiel konnten die Panther am nach einem langen Trainingstag in eigener Halle knapp mit 32:31 für sich entscheiden. Im Rückspiel am nächsten Tag gingen die Jungs gestärkt durch das gemeinsame Mittagessen mit 27:20 als Sieger hervor.

Auch gegen Opladen konnten sich die Panther mit einem Rumpfkader souverän durchsetzen, lediglich gegen die B-Jugend aus Monheim musste man sich deutlich geschlagen geben.

Bei der Saisoneröffnung am vergangenen Wochenende ging es gegen die SG Schalksmühle-Halven, die sich als Favorit der Oberliga Westfalen bereiterklärt hatte, gegen die Panther zu spielen. Nach fünf Minuten fiel Conner unglücklich und fällt, genauso wie Dominik, der sich bereits am Anfang der Vorbereitung verletzte, zum Saisonstart aus. Nun müssen die Jungs noch enger zusammenrücken, um die Ausfälle zu kompensieren. Daher kommt es den Panthern gerade Recht, dass ihre Saison aufgrund der Spielverlegung gegen Hiesfeld erst in zwei Wochen gegen Haan startet. So bleibt genug Zeit, um sich auf die neue Situation einzustellen. Was sie leisten können, zeigten sie trotz des Schocks am Samstag mit einer eindrucksvollen kämpferischen Leistung, nach der am Ende ein gerechtes Unentschieden auf der Anzeigetafel stand.

Die Jungs sind heiß auf die neue Saison in der Oberliga und freuen sich auf eure Unterstützung!

facebook_page_plugin