Donnerstag, 14 September 2017 17:23

Erfolgreicher Oberligastart der männlichen B-Jugend

In dieser Saison gehen die Jungen B der Panther nach erfolgreicher Quali in der Oberliga auf Punktejagd. Im ersten Spiel der Saison ging es gegen die Jungen B1 vom HSV Gräfrath. Hier holte man direkt mit 28:24 (20:10) den ersten Sieg.

In der vorigen Saison waren es gegen die Gräfrahter zwei enge Spiele gewesen.

Die Panther wollten direkt in der 1ten Partie einen Sieg einfahren, obwohl die Vorbereitung in den Sommerferien ziemlich hakelig war.

Die Panther legten einen schwachen Start hin. Man stieg ziemlich nervös in die Partie ein und kam überhaupt  nicht ins Spiel.

So das der Gegner sich mit ein paar Toren absetzen konnte.

Mitte der ersten Halbzeit und nach einer Auszeit der Trainer legten aber die Panther den Schalter um.

Durch eine starke Deckung brannte hinten nichts mehr an und durch schnelles Spiel nach vorne fiel ein Tor nach dem anderen für unsere Jungs.

Im Angriff wurde toll kombiniert und man ging dadurch mit einem klaren 20:10 in die Halbzeit Pause.

Motiviert durch die letzten 15 Minuten der 1ten Halbzeit kamen die Panther aus der Halbzeit Pause.

Aber die Pause hatte unseren Jungs nicht gut getan.

Unerkärlicherweise kam ein Bruch ins Spiel. Es wurde teilweise zu hektisch und unkonzentriert agiert, was überhaupt nicht nötig gewesen wäre.

Trotzdem ließ man den Gegner nicht mehr auf Schlag Distanz ran kommen.

Mit einem 28:24 Erfolg beendete die B-Jugend ihr erstes Spiel in der Oberliga Nordrhein.

Was für die nächsten Spiele eine gute Basis ist.

Die Mannschaft : Kurz(TW), Reiche(TW), Magnus 8/3, Heider 6, Jeschke 5,  Gwosdz 4, Strohmeyer 3, Theisen1, Esser 1,  Bebermeier, Gehrt, Stoffels

facebook_page_plugin