Sonntag, 04 Februar 2018 22:18

Panther Jungen B: Weiter erfolgreich in 2018

Am Samstag konnten die Panther B Jungs ihren 5ten Sieg in Folge im neuen Jahr einfahren.

Die Mannschaft vom Wuppertaler SV wurde durch eine starke 2te Halbzeit der Panther mit 28:20 (14:12) geschlagen.

Immer noch mit dem Handikap von mehreren Verletzten mussten unsere Jungs am Samstag gegen den WSV Wuppertal in der Max Siebold Halle antreten.

Wie in den letzten Wochen starteten die Panther mit schnellem Spiel nach vorne in die Partie.

Aber schon nach kurzer Zeit kam Sand ins Getriebe unserer Jungs.

Die Chancenverwertung im Angriff ließ zu wünschen übrig und in der Abwehr kam der Gegner zu einfachen Toren, weil man zu passiv stand.

Trotzdem ging es mit einem leichten Vorsprung von 14:12 in die Halbzeit Pause.

 

Nach der Halbzeit Pause gingen nun die Panther konzentrierter zur Sache.

Besonders die Umstellung in der Abwehr zeitweise auf eine 5:1 Deckung machte sich positiv bemerkbar.

Hinten stand man nun stabiler und man konnte das schnelle Spiel nach vorne forcieren.

Auch im gebundenen Angriffspiel lief der Ball jetzt gut durch die eigenen Reihen. Wodurch man sich etliche Chancen erspielte und die anders als in der 1ten Halbzeit mit Toren abgeschlossen wurden.

Mit einem klaren 28:20 gingen die Panther als Sieger vom Platz.

 

Fazit : Trotz Ausfall mehrerer Jungs hat die Mannschaft sich gut präsentiert. Bleibt trotzdem zu hoffen, dass der Kader wieder voller wird und die Verletzten wieder mitmischen können.

 

Die Mannschaft : Kurz(TW), Schlitt(TW), Magnus, Jeschke, Theisen,  Stracke, Gwosdz, Stoffels, Leverkus, Hain, Heider (n.e.), Bebermeier (n.e.)

facebook_page_plugin