Donnerstag, 23 November 2017 13:12

ASV SR Aachen A1J - HSG Bergische Panther A1J – 27:25 (13:14)

19.11.2017 Unglückliche Auswärtsniederlage der Panther JA

Nach dem erfolgreichen Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen
BTB Aachen ging es diesen Sonntag nach Aachen. In diesem Spiel wollten
die Panther durch einen Sieg ihrenTabellenplatz behaupten, bei einer
Niederlage würden die Plätze getauscht.

Die ersten Spielminuten verlief die Partie entsprechend der Plazierungen
sehr ausgeglichen, doch ab der 10ten Minute konnten sich die Panther
mehr und mehr absetzen. Die Abwehr stand gut und im Angriff wurden
die gut herausgespielten Chancen zu Toren verwandelt. Zeitweise lagen
unsere Jungs mit 5 Toren vorne. Die Gastgeber hatten weniger Glück
in ihrer Torausbeute, doch 5 Minuten vor der Halbzeitpause änderte
sich dies und man ging mit einem knappen 13:14 für die Panther
in die Pause.

Die ersten Minuten in der 2ten Spielhälfte konnten die Panther die
knappe Führung zunächst noch verteidigen, bevor dann das Spiel
zu Gunsten der Heimmannschaft kippte. Diese konnten nun ihrerseits
einen 3 Tore Vorsprung herausspielen, doch unsere Jungs gaben
sich nicht auf und kämpften um die zwei Punkte. Am Ende fehlte
auf Grund des kleinen Kaders die nötige Luft, um das Spiel noch
einmal zu drehen. Das Spiel wurde dann mit 27:25 verloren.

Schade Jungs, dass ihr eure tolle Leistung nicht mit 2 Punkten
belohnen konntet. Kopf hoch und weiter geht´s !!

 

Aufstellung:
Sebastian Kotthaus (4), Jean-Pierre Alof (7), Raik Flemm (7),
Moritz Mettler (2), Angelos Romas (3), Philip Rückels,
Lennart Klewinghaus (2), Tim Merten, Norvin Bier,
Frederik Kraus, Fabio Krempel

facebook_page_plugin