Montag, 23 Oktober 2017 13:24

HSG Würselen A1J - HSG Bergische Panther A1J 29:27 (19:11)

22.10.2017 Nächste Niederlage für Panther JA in der Nordrheinliga

Nach der deutlichen Heimniederlage gegen die HSG Refrath ging es an diesem
Wochenende Richtung Aachen zur HSG Würselen. Um bei den Gastgebern
Punkten zu können, musste eine deutliche Leistungssteigerung stattfinden.

Aber auch in diesem Spiel begannen die Panther Jungs zu statisch, es war
wieder kein Tempo im Spiel und somit ergaben sich gegen die Abwehrreihe
der Gäste nur selten brauchbare Torchancen. Aber leider wurden auch
die Wenigen noch häufig ungenutzt vergeben. Die Abwehr war besser und aktiver
unterwegs, aber auf Grund der eigenen schlechten Torausbeute ging man
wieder mit einem deutlichen 19:11 Rückstand in die Pause.

Nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel der Panther besser,
die Angriffe wurden mit Tempo vorgetragen und die Chanceverwertung
konnte auch gesteigert werden. Doch weiterhin wurden noch viele 100%tige
vergeben. Aber unsere Jungs konnten sich wieder „herankämpfen“.
Am Ende gab es aber dennoch eine relativ knappe 29:27 Niederlage.

Schade Jungs, hättet ihr die vollen 60 Minuten so gespielt, wie in den
letzten 20 Minuten, dann wäre sicher mehr drin gewesen !

 

Aufstellung:
Sebastian Kotthaus (2), Jean-Pierre Alof (12), Raik Flemm (4),
Moritz Mettler (4), Philip Rückels (1), Lennart Klewinghaus (4),
Tim Merten, Norvin Bier, Frederik Kraus,
Fabio Krempel

facebook_page_plugin