Montag, 02 Oktober 2017 09:53

Panther JE1: Klarer Erfolg gegen die Füchse Oberberg (2:15) 3:28

Zu Beginn des Spiels begeistern die Panther Jungs mit dem ersten Treffer nach nur 11 Sekunden. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit dominiert unser Team klar in der Abwehr, Pässe der Gegner werden abgefangen und kleine Fehler mit schnellen Tempo-Gegenstößen "bestraft".

Leider sind diese nicht immer erfolgreich im Abschluss, viele Würfe verfehlen ihr Ziel mehr oder weniger knapp. Mit 15 Toren in der ersten Halbzeit liegen die Panther trotz vieler kleiner technischer Fehler klar vorne und kassieren lediglich zwei Gegentreffer.

Auch in der zweiten Halbzeit zieht sich der Faden der technischen Fehler durch das Spiel der Panther, viele Angriffe landen im Nichts. Zum Ausgleich werden die Zuschauer jedoch auch mit einigen tollen Toren belohnt. Das erste und einzige Tor der Gegner in der zweiten Halbzeit fällt in der 10. Minute. Nach einer gelben Karte kommt es zu einem Sieben Meter für die Gegner, doch auch dieser Wurf konnte erfolgreich abgewehrt werden. Insgesamt überzeugen die Panther mit einem Endstand von 3:28. In einem homogenen Team, wo sich jeder in die Torschützenliste eintragen konnte, wusste Röttger auf einer ungewohnten Position im Rückraum zu überzeugen.

Team/Tore:

Klee (TW), T. Walter (TW), C. Wendler (12), P. Gotta (5), M. Christ (3), M. Röttger(3), P. Gißke (2), M. Lütticke (2), J. Heu (1)

facebook_page_plugin