Sonntag, 08 Oktober 2017 17:40

Panther 2F: Pantherinnen bleiben oben

Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther mischen in der Tabelle weiterhin oben mit. Am Samstag holte sich die Mannschaft von Stefan Winkler und Janette Haldenwang mit 24:23 (12:7) bei der SG Langenfeld den ersten Auswärtssieg und steht nun mit 6:2 Punkten glänzend da.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Bis zum insgesamt verdienten Erfolg lag vor den Pantherinnen allerdings ein holpriger Weg. Souverän startete der Aufsteiger in die Partie, ging 4:0 (7.) in Führung, verlor anschließend aber den Faden und ließ den Gastgeber wieder auf 8:6 (21.) heran. Ganz ähnlich schwankte die Leistung auch nach der Pause. Ein 13:7-Vorsprung schmolz auf 13:12 (34.) zusammen. Die eingewechselte Pia Drescher im Tor bewahrte die Pantherinnen in dieser Phase vor Schlimmeren. So zog der Gast wieder auf 18:13 (45.) davon. Doch auch das war noch nicht die Vorentscheidung, denn wenig später hatte Langenfeld auf 20:18 (50.) verkürzt. Erst beim 24:21 kurz vor Schluss war dann der Auswärtssieg gesichert.

Panther: Menz, Drescher (ab 40.), Haldenwang (8/1), Schulz (4/1), S. Müller (3), Burghaus (3), Klaes (2), Engeln, Jäger, Blume, Wingender (alle 1) Brandani, Le. Hartmann

facebook_page_plugin