Donnerstag, 02 November 2017 21:02

Panther 2F: Blick nach oben trotz Niederlagen

Nach einem sehr guten Saisonstart haben die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther zuletzt zwei Niederlagen einstecken müssen. Für den Aufsteiger ist ein Platz im Mittelfeld immer noch eine große Leistung, dennoch hat Trainer Stefan Winkler vor der anstehenden Begegnung mit Mettmann-Sport II am Sonntag (12.30 Uhr) in der Max-Siebold-Halle den Blick nach oben gerichtet.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Gegen die Mannschaften aus der oberen Tabellenregion konnten die Pantherinnen bisher zwar mithalten, aber keine Punkte sammeln. Die benötigt man nun aus den Duellen mit den direkten Konkurrenten wie Mettmann. Für einen Erfolg muss sich allerdings die Abwehr der Gastgeberinnen steigern. Hier gab es zuletzt die größten Defizite. Ausfallen wird nur Torhüterin Nina Menz. Für sie hilft Alica Weber aus, die die Mannschaft aus beruflichen Gründen zum Ende der letzten Saison verlassen hatte.

facebook_page_plugin