Donnerstag, 02 November 2017 21:00

Panther 3M: Warten auf den ersten Heimsieg

Mit der Bilanz von 6:6 Punkten können die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther durchaus zufrieden sein. Kurioserweise stammen aber alle bisherigen Pluspunkte aus den Auswärtsspielen, zuhause gab es für die Mannschaft von Trainer Martin Bick dagegen drei Niederlagen.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Das soll sich am Samstag in der Schulberghalle (16.45 Uhr) gegen den TSV Aufderhöhe III ändern. Die Chancen dafür sind gut, denn vor der einwöchigen Spielpause konnten die Panther bereits den stärker eingeschätzten TSV Aufderhöhe II mit 32:28 bezwingen. Verzichten muss Bick morgen nur auf Urlauber Kai Middendorf und den verletzten André Schächiner.

facebook_page_plugin