Freitag, 08 Dezember 2017 10:33

Panther 2M: Richtungsweisende Partie vor der Winterpause

Die Landesligahandballer der Bergischen Panther sind zufrieden. Seit vier Spielen ist die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki ungeschlagen. Zuletzt gab es allerdings zwei Unentschieden, die etwas schmerzten, weil die Panther jeweils in der Schlussphase noch den sicheren Sieg verspielten.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Am Samstag treffen die Burscheider im letzten Heimspiel des Jahres in der Schulberghalle (16 Uhr) auf den ATV Hückeswagen. Einen klaren Favoriten gibt es nicht, der ATV steht zwei Plätze und zwei Punkte hinter den Schulbergern auf dem siebten Tabellenplatz.

Die Partie ist für die Panther zum Jahresende richtungsweisend. Bei einem Erfolg würde man sich im oberen Tabellendrittel festsetzen, bei einer Niederlage müssten die Panther den ATV und im schlimmsten Fall noch zwei weitere Teams in der Tabelle passieren lassen. Nicht nur für die Tabellensituation, auch für die Stimmung auf der anschließenden Weihnachtsfeier wäre ein Sieg wichtig.

Der Kader der Gastgeber ist komplett. Aushilfen aus anderen Pantherteams wird es deshalb nicht geben.

facebook_page_plugin