Montag, 16 Oktober 2017 09:19

Panther 1F: Sieg im Duell der Aufsteiger

Den zweiten Sieg in Folge und ganz wichtige Punkten gegen den Abstieg konnten die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther am Sonntag im Heimspiel gegen den TV Beyeröhde II sammeln.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Im Duell der Aufsteiger siegte die Mannschaft der Trainer Denis Jörgens und André Clesper verdient mit 25:20 (13:11) und schaffte so den Anschluss ans Mittelfeld, während die immer noch punktlosen Wuppertalerinnen auf einen Abstiegsplatz rutschten.

Es dauerte allerdings einige Zeit bis sich der Erfolg der Pantherinnen abzeichnete. In der 20. Minute lagen die Gäste noch mit 10:8 in Führung. Drei Tore von der starken Louisa Rudberg und ein verwandelter Siebenmeter von Jenny Jörgens brachten die Pantherinnen dann aber mit 12:10 (24.) nach vorne. Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeberinnen spielerisch und läuferisch klar überlegen. Der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut und wuchs bis auf 22:15 (49.) an. Anschließend ließen man es etwas ruhiger angehen und obwohl Beyeröhde noch einmal auf 23:20 (55.) herankam, geriet der Sieg der Panther nicht mehr ernsthaft in Gefahr. Ein gutes Spiel gegen ihre ehemaligen Kolleginnen machte Jouline Mücke. Sie erzielte zwei Treffer.

Panther: K. Müller, Ruhl; J. Jörgens (11/6), Rudberg (5), A. Schmitz (3), Mücke (2), Kittelmann, Boll, Scigala, Pfeiffer (alle 1), Ern, Röhrig

facebook_page_plugin